Selfstorage – Das Lagern von Möbeln leicht und günstig

Wohin mit den Möbeln, die nicht in einer neuen Wohnung Platz finden oder nicht mehr zu dem neuen Einrichtungsstil passen?

Das ist die Frage, die sich vielen Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen stellt. Möbel dem Sperrmüll überlassen, sie verkaufen oder für später einlagern können die verschiedenen Antworten sein. Während einer seine Wohnung für bestimmte Zeit unmöbliert vermieten möchte, zieht jemand anderes mit seinem Partner zusammen und der doppelte Hausstand soll aufgelöst werden, man möchte sich aber von den lieb gewonnenen Gegenständen nicht trennen. Die genannten und noch weitere Gründe gibt es viele, um einen Selfstorage-Lagerraum für seine Möbel uns Hausrat zu suchen und anzumieten.

Wenn Sie ebenfalls auf der Suche nach einem Lagerraum sind, um Ihre Möbel einzulagern, können Sie gerne auf ein Möbellager bei der Lagermeile zurückgreifen. Die Lagermeile bietet Ihnen praktische Lagerboxen bis 10 qm für jeden Bedarf an. Diese Räume sind flexibel zugänglich, sicher und trocken. Es sind bestimmt Boxen in der Nähe verfügbar. Dazu bekommen Sie noch viele nützliche Services bei einem Selfstorage, die Ihnen das Lagern erleichtern. Welche es sind und worauf Sie bei einem passenden Lagerraum für Ihre Möbel achten müssen, erfahren Sie hier.

Leistungen der Lagermeile bieten hohe Flexibilität und Sicherheit!

a.) Sie bekommen eine individuelle auf Ihren Bedarf zugeschnittene Beratung.
Sie sollten nur eine auf Ihren Bedarf angepasste Boxgröße anmieten. Der Wechsel in eine andere Box ist auch während der Mietzeit jederzeit möglich.

b-) Flexible Laufzeiten sind bei uns gegeben. Sie können solange Sie Bedarf haben eine Lagerfläche bei der Ladenzeile anmieten.

c.) Hohe Sicherheit durch 24 h Kameraüberwachnung und eine Alarmanlage ist vorhanden. Die Möglichkeit Ihren Lagerwert zu versichern besteht ebenfalls.

Lagern Sie Dinge, die Ihnen am Herzen liegen

Vielleicht ist es für Sie eine komplett neue Alternative, denn Sie haben zuvor Selfstorage noch nie in Betracht gezogen. Aber es kann sich dabei um eine ganz neue Möglichkeit handeln. Es schafft Platz, ist eine Abwechslung und bietet Raum für Neues. So können Sie große und auch kleinere Projekte gleich umsetzten. Vorhandenes steht Ihnen nicht mehr im Weg! Manchmal eröffnet mehr Lagerraum für Gewerbereibende komplett neue Möglichkeiten, welche sie zuvor nicht erträumt haben. Es ist ratsam die neuen Möglichkeiten in unbekannten Situationen zu ergreifen. Wenn Sie umziehen trennen Sie sich von Dingen, die Sie nicht brauchen. Sortieren Sie Ihre Sachen aus und danach lagern Sie alles um. Vielleicht erlangen Sie dann nach einer eventuellen Trennung vom Partner Ihren inneren Seelenfrieden. Die Erinnerungen sind nämlich unsichtbar und eingemottet bis man suchgefasst hat.

Lagerorte der Lagermeile: Düsseldorf, Krefeld, Solingen, Wuppertal und Neuss

Der Lagerort kann nach Bedarf in der Nähe gewählt werden. Das ist ganz im Sinne der Kunden. Sie haben kurze Wege und können ganz unkompliziert bei der Anmietung vorgehen. Kunden werden immer gerne willkommen geheißen. Es spart Ihnen Kosten und es bedeutet für einen Kunden mehr Flexibilität. Sie können jederzeit an Ihre persönlichen Güter. Schon bald haben Sie alles vollkommen neu gestaltet. Manche Dinge werden Sie wahrscheinlich weiter benutzen. Andere Teile können vielleicht verkauft werden oder Sie spenden sie zum Beispiel an einen Oxfam Shop. Setzen Sie sich nicht unter Druck, der Lagerraum kann unbegrenzt in der Zeit angemietet werden und kann flexibel wieder gekündigt werden.

Selfstorage bietet viele Vorteile

Wer in der Nähe eines der Standorte wohnt oder eine Unternehmung besitzt, lernt die Vorteile von Selfstorage schnell zu schätzen. Vereinbaren Sie einfach die benötigte Laufzeit und profitieren Sie sofort. Manche Entscheidungen können dann nach und nach getroffen werden und Sie müssen sich nicht gleich von den geliebten Dingen trennen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.